„Margarete“ rockt den Cubus

03. Juni 2019


Kurz vor den Pfingstferien starteten im Cubus zwei Theaterabende voller Energie. Die Mittel- und Oberstufentheater-AG brachte eine prägnante 45-minütige „Faust“-Fassung auf die Bühne und zog das Publikum damit in ihren Bann. Die jungen Darstellerinnen und Darsteller performten Goethes Originalverse eindringlich und eigen mit stets klarem Ausdruck, höchster Konzentration und individueller Note. Was der normale Unterricht wahrscheinlich nicht schafft, gelang auf der Bühne: Diese zunächst fremde Faustwelt zur eigenen Wirklichkeit werden zu lassen. Und zwar so, dass es überall im Cubus zu spüren war. Bis zum letzten Platz. Mit zusätzlichen eigenen Texten, Ideen für die Choreografie und einer besonderen Gesangsdarbietung zeigten die HMG-Schülerinnen und Schüler, indem sie die Bühne rockten, dass sie Theater können. Und zwar so richtig.

Zurück