Kinder an die Macht

28. Juli 2022

250 Euro, eine Schulklasse und ein Vormittag, um zu entscheiden, wofür dieses Geld ausgegeben wird. Dieses Angebot machten „Demokratie leben!“ und die Kinder-, Jugend- und Familienbeauftragte in diesem Schuljahr auch der 7c des Hans-Multscher-Gymnasiums. Die aus 20 Schülerinnen und Schülern bestehende Klasse einigte sich bereits Anfang Juli 2022 darauf, das Geld für eine Schulübernachtung mit Vollverpflegung auszugeben.

In Rekordzeit schafften es die Schüler, nicht nur einen Termin, der letzte Schultag, sondern auch Frau Hönig vom Programm „Demokratie leben“ und Frau Motz (HMG) als Begleitpersonen zu finden.

Das Ziel, gemeinsam Zeit zu verbringen, zu spielen, zu essen und einen Film zu schauen, konnte nicht nur bei grandiosem Wetter erreicht werden, es wurde auch noch durch eine Überraschung – eine Magic-Show von Christian Netti – getoppt.

Uns Erwachsenen bleibt vor diesem Hintergrund nichts anderes übrig, als den Hut vor diesen Jugendlichen zu ziehen. Wir - „Demokratie leben“ und das HMG – hoffen, dass dieses Projekt die 7c nicht nur gestärkt, sondern auch den Blick dafür geweitet hat, dass sich – auch wenn demokratische Prozesse in der Regel recht langwierig sind – Demokratie voll und ganz lohnt.

Zurück