Lernplattform moodle

26. März 2020

Wichtigte Infos zur Benutzung und zur Anmeldung auf den aktualisierten moodle erhalten Sie über diesen Link.

Status der moodle Erreichbarkeit

Stand 20.03.2020 17:30 Uhr
DIe Wartungsarbeiten an den Datenbankservern sind abgeschlossen. moodle läuft jetzt störungsfrei.

 

Stand 20.03.2020 13:00 Uhr
Kurze Unterbrechung bei allen moodle-Instanzen für Wartungsarbeiten an den Datenbankservern ab Freitag, 20.3.2020, 13:10 Uhr.

 

Stand 20.03.2020 09:30 Uhr
Der Umzug ist abgeschlossen, unser moodle aktualisiert und auf einen neuen, schnelleren Server aufgespielt. Aktuell kommt es in den Browsern noch zu Rückfragen und Warnmeldungen, weil die neuen Zertifikate noch nicht installiert sind. Lesen Sie dazu bitte das Schreiben "moodle Nutzer Update".

 

Stand 18.03.2020 11:51 Uhr
Aktuell wird der Server moodle02 umgezogen. Wir sind mit unserem moodle01-Server die nächsten in der Reile. Vielleicht schon am Freitag ist unser komplettes moodle auf dem neuen Server verfügbar.
Während des Umzugs ist die Seite für 6 - 8 Stunden komplett abgeschaltet.
Licht am Ende des Tunnels ist in Sicht.

 

Stand 17.03.2020 22:40 Uhr
Wir haben uns darauf vorbereitet, in den kommenden Wochen geeignete Unterrichtsmaterialien in moodle-Kursen bereitzustellen. Die vom Land zur Verfügung gestellten Server sind dem aktuellen Ansturm jedoch nicht gewachsen. Es kommt aktuell zu Ausfällen und langen Wartezeiten. Das ist für alle Beteiligten eine sehr unbefriedigende Situation.

Inzwischen wissen wir, dass mit großem Nachdruck an einer Lösung gearbeitet wird. Server werden aufgerüstet und ausgetauscht, moodle-Installationen umgezogen. Es wurde uns mitgeteilt, dass diese anfänglichen Probleme bis zum Wochenende behoben sein sollen.

Bis dahin müssen wir alle Beteiligten um Geduld und kreative Lösungen bitten und gemeinsam hoffen, dass ab der kommenden Woche einheitlich über moodle gearbeitet werden kann.

Auf unserer Homepage erfahren Sie, wenn es Neues zu berichten gibt.

Dringende Rückfragen richten Sie bitte an krohmer@hmg-leutkirch.de.

Einschreibeschlüssel

Eine Einschreibung in die Kurse mit einem Einschreibeschlüssel muss nicht vorgenommen werden.
Das machen die Lehrer nach und nach, spätestens wenn moodle richtig läuft.
In welchen Kursen die Schüler schon eingeschrieben sind, können sie dem Eintrag "Meine Kurse" in der linken Spalte sehen.

Zurück