Studien- und Berufsberatung

Diese Informationen geben einen Überblick über:

  • das Gesamtangebot der Schule im Rahmen der Studien- und Berufsberatung
  • den Markt der Berufe für Schüler/innen der oberen Klassen (geplant), ausgewählte Berichte von Schüler/innen über ihre Erfahrungen während der Betriebserkundung in den unterschiedlichsten Unternehmungen (geplant)
  • die wichtigsten aktuellen BOGY-Termine des jeweiligen Schuljahres
  • Berufskundliche Literatur
  • Links zur Studien- und Berufsberatung

1. Warum Studien- und Berufsberatung?

Die Schule hat die Schüler auf die Mannigfaltigkeit der Lebensaufgaben und auf die Anforderungen der Berufs- und Arbeitswelt mit ihren unterschiedlichen Aufgaben und Entwicklungen vorzubereiten.

Zum Erziehungs- und Bildungsauftrag des Gymnasiums gehört es darüber hinaus, die Schülerinnen und Schüler durch die Berücksichtigung berufs- und wirtschaftskundlicher Themenstellungen darauf vorzubereiten, selbständig über ihre Studien- und Berufswahl zu entscheiden und verantwortlich am Arbeits- und Berufsleben teilzunehmen.

Hierzu gehören auch die von der Wirtschaft formulierten Schlüsselqualifikationen:

  • ganzheitliche Betrachtung von Problemstellungen
  • Förderung der Selbständigkeit / Selbsttätigkeit / Teamfähigkeit
  • Förderung des Verantwortungsbewusstseins.


2. Schwerpunkte unseres Gymnasiums

Studien- und Berufsberatung in der Oberstufe Ansprechpartnerin: Andrea Weizenegger

  • Studienberatung durch eine Fachkraft der Agentur für Arbeit
  • Studientag an den Unis Tübingen und Stuttgart Studientag im November für JS 11
  • Einzelberatung an der Schule durch eine Fachkraft der Agentur für Arbeit
  • Elternabend mit Infos der Agentur für Arbeit
  • Studien- und Ausbildungsbotschafter von verschiedenen Unis/Hochschulen bzw. vom Handwerk informieren an der Schule nach Interesse

Jahrgangsstufe 10 Ansprechpartner Sebastian Hartwig

  • Elternabende der 10. Klassen (zu Beginn des Schuljahres)
    Was ist BOGY? Berufserkundungswoche
  • Information der 10. Klassen (zu Beginn des Schuljahres)
    Informationen über den Ablauf der BOGY-Woche, BOGY-Bericht
  • Berufserkundungstage – BOGY-Woche der 10.Klassen
    Betriebliche Erkundung durch die Schüler – selbständige Bewerbung um einen Praktikumsplatz (evtl. mit Bewerbungsschreiben – Lebenslauf).
    Besuch der Schüler/innen im Betrieb durch BOGY-Beauftragte / Klassenlehrer/innen.
    Vorher letzte Vorbereitung der Schüler/innen auf die Erkundung im Unterricht. (z.B.: Rechtliches, Erkundungsaufträge, BOGY-Bericht, etc.)
  • Berufsinformation der 9. bzw. 10. Klassen
    Berufsinformation durch die Arbeitsagentur (insbesondere für mögliche Schulabgänger nach Kl.10)
    Durchführung: FachlehrerIn in Deutsch
  • Kooperationsveranstaltungen im Rahmen der Bildungspartnerschaften mit Industrie, Handwerk und Dienstleistungseinrichtungen


3. Berufskundliche Literatur

  • BOGY-Kompass; Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Baden-Württemberg
  • Berufskatalog, ISBN 3-9520478-1-3
  • abi Berufswahlmagazin
  • Kursbuch Studium, Ausbildung und Beruf (jährlich herausgegeben vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und der Landesagentur für Arbeit)
  • Beruf aktuell, Blätter zur Berufskunde (BIZ)

 


4. Studien- und Berufsinformationen allgemein

  • Offizielle Seiten des Kultusministeriums mit Weiterführung zum Landesinstitut für Schulentwicklung, sehr gut aufbereitete Infoseiten www.schule-bw.de/schularten/gymnasium/bogy
  • Abi- dein Weg in Studium und Beruf
    Portal der Bundesagentur für Arbeit
  • AbiQ-Ausbildung - Studium - Zukunft
    Magazin für Abiturienten und Fachabiturienten
  • Datenbank mit Berufsinformationen der Bundesagentur für Arbeit
    www.berufe.net
  • Hochschulkompass
    Studienführer für Deutschland der Hochschulrektorenkonferenz mit Links zu den Hochschulen
  • ISA - Informationssystem Studienwahl und Arbeitsmarkt
    Datengestützte Informationen zur Studienwahl und Arbeitsmarktperspektiven
  • Studien- und Berufswahl
    Studienführer für Deutschland mit Links zu den Hochschulen
  • Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen www.zvs.de
Berufsinformationszentrum (BIZ) www.arbeitsagentur.de
BOGY-Informationen www.bogy.de
Berufskatalog www.berufskunde.com
Unimagazin www.unimagazin.de
Hochschulkompass www.hochschulkompass.hrk.de
Studieninformationen www.studieninformation.de
Einstieg - Dein Start in Ausbildung, Studium und Beruf www.einstieg.de

 

5. Links zur Studien- und Berufswahl

Beratungs- und Entscheidungshilfen für Baden-Württemberg

  • Abi - und dann! Angebote zur Studien- und Berufswahl
    Uni Hohenheim und Uni Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit Stuttgart
  • www.was-studiere-ich.de
    Hohenheimer Online Test für Studieninteressierte
  • www.arbeitsagentur.de
    Berufenet, Kursnet, Jobbörse
  • www.abitur-und-weiter.de
    Ein Portal für Abiturienten und Studieninteressierte. Es sieht nach einer privaten Seite aus, kommerzielle Interessen sind auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Hier erhalten Abiturienten Informationen für alle Schritte nach dem Abitur.
  • www.studienwahl.de
    Unter dem Stichpunkt "Studieren" werden die vielen verschiedenen Studiengänge zu Studienfeldern zusammengefasst und dann beschrieben. Hilfreich für eine erste Einordnung eigener Studieninteressen.
  • www.studieninfo-bw.de
    Umfassende Informationen zum Studium in Baden-Württemberg; Verknüpfungen zum Test zur Studienorientierung sowie zur Anmeldung zum BEST-Training (direkt: www.bw-best.de)
  • www.hochschulkompass.de
    "Umfangreiche Informationen über das aktuelle Studienangebot an deutschen Hochschulen" sowie grundlegende Informationen über die deutschen Hochschulen und deren Ansprechpartner. Wer auch in Erwägung zieht, außerhalb Baden-Württembergs zu studieren, sollte sich auf dieser Seite über mögliche Studiengänge in Deutschland informieren.
  • www.abi.de (enthält u.a. Bewerbungstipps)
    Unter abi.de finden sich viele Erstinformationen zu Studium und Ausbildung, schülernah gestaltet.
  • www.berufenet.arbeitsagentur.de
    Monatlich aktualisierte, umfassende Beschreibungen zu allen denkbaren Berufen. Insbesondere interessant für alle Schüler/innen, die eher an eine Ausbildung denken, aber auch für diejenigen, die einmal wissen wollen, wie ein Beruf aussehen kann, der sich nach einem Studium möglicherweise anschließt.
  • www.bildungsnavi-bw.de
    Bildungsnavi Baden-Württemberg „Finde deinen Weg!“
    Der Bildungsnavi soll Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Orientierung im hiesigen Bildungssystem erleichtern.
    Abgestimmt auf die individuellen Voraussetzungen zeigt der Bildungsnavi, welche Bildungswege und –abschlüsse innerhalb des Schulsystems in Baden-Württemberg möglich sind.
    Der Bildungsnavi kann mit Computer, Tablet oder App auf dem Handy genutzt werden.
  • https://www.iubh-fernstudium.de/rund-ums-studium/wissenswertes-rund-ums-studium/trends-und-ratschlaege-zur-studienwahl/studienorientierung/
  • https://www.jobbörse-stellenangebote.de/

    wurde in den vergangenen Jahren mehrfach von Bewerbern und Arbeitgebern als bestes Jobportal Deutschlands ausgezeichnet und von Focus-Spezial zum dritten Mal in Folge zum TOP-Karriereportal prämiert

     

     

 

6. Duales Studium an Hochschulen

www.ausbildungplus.de (bundesweit)
www.hochschule-dual.de (Bayern)

 

7. Selbsteinschätzungstests

  • www.was-studiere-ich.de (Landesweiter Orientierungstest)
    Selbsttest zur Studienberatung: "Der Test ist kostenlos und alle Testteilnehmer/innen bekommen direkt im Anschluss an die Testdurchführung eine ausführliche Auswertung: eine Analyse der berufsbezogenen Interessen, der Stärken im kognitiven Bereich und - ganz wichtig - eine Liste mit Berufs- und Studienfach-Empfehlungen!".
    Der Test ist für Baden-Württemberg entwickelt worden. Insofern werden als Empfehlungen auch nur baden-württembergische Orte angegeben.
  • www.uniturm.de/studienwahl
    Ein Wissensnetzwerk für Studierende! Dort findet sich unter anderem ein zusammen mit Psychologen entwickelter Studienwahltest. Basierend auf der Myers-Briggs-Methode hilft der Test zuverlässig herauszufinden, welcher Studiengang und welche Berufe zur eigenen Persönlichkeit und zu den individuellen Interessen passen.

Rund ums Studium

 

8. Infos zu Überbrückungen

Freiwilliges soziales Jahr ( FSJ ):

FSJ im Sport:

Freiwilliges ökologisches Jahr (FÖJ):

Freiwilliges kulturelles Jahr:

Bundesfreiwilligendienst:

Soziale Dienste im Ausland:

  • www.weltwaerts.de Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit

Au-pair:

 

9. Finanzierung / Förderung

BAföG:

Stipendien:

Studienkredite:

Ansprechpartner/-Innen

Christiane Krüger-Birk

Beraterin für akademische Berufe, Agentur für Arbeit Wangen

Anmeldung zur Beratung unter 0800 4 5555 00 (gebührenfrei)

Andrea Weizenegger

Beauftragte für Studien- und Berufsinformation am HMG

Sebastian Hartwig

BOGY-Beauftragter am HMG